BYD – Vorreiter in der Batterietechnologie

Vom Kleinen Unternehmen zum Großkonzern

Gegründet 1995 mit 20 Mitarbeitern und der Spezialisierung auf IT, Automobile und neuer Energien entwickelte sich das Unternehmen in nur 20 Jahren zum Weltmarktführer bei den wiederaufladbaren Batterien.
Heute beschäftigt das Unternehmen mehr als 180.000 Mitarbeiter in mehr als 10 Industriestandorten.

Umweltschutz als oberstes Ziel

Im Bereich neuer Energien entwickelte BYD umweltfreundliche Produkte wie z.B. Solarparks, Batterie-Speicher-Stationen, elektrische Fahrzeuge (PKW, LKW, Busse,…) und LEDs.

Oberstes Ziel des Unternehmen ist es, den großflächigen Einsatz grüner Technologien zu fördern und damit seinen Beitrag zur Bewältigung der globalen Energiekrise zu leisten.

Modernste Produktion

BYD Forklift startete seine Unternehmen 2010.
Produziert wird in einem Produktionswerk mit 1 Mio m² Fläche und hochmoderner Ausstattung wie z.B. vollautomatischen Schweißrobotern. Über 50.000 Einheiten können so pro Jahr gefertigt werden.
Ein anspruchsvolles Qualitätsmanagement sowie eine hauseigene Teststrecke, welche jeder Stapler nach Fertigung durchlaufen muss, gewährleisten ein Höchstmaß an Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

 

BYD möchte auch zukünftig führend in der Entwicklung der neuen Energien sein und die „Grüne Revolution“ weiter vorantreiben.

Außer in der Flurfördertechnik ist BYD auch in vielen anderen Bereichen Vorreiter:

byd1 byd2 byd3 byd4